Damit Muslime

 

Jesus folgen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verwandte Themen:

 

Mögliche Kurzeinsätze

 

Forum Kurzeinsatz

 

Langzeiteinsätze

 



 

5 Schritte Richtung Kurzeinsatz

 

 

Hier sind die Schritte erläutert, die nötig sind, damit du Kurzzeitmitarbeiter bei ReachAcross werden kannst:

 

 

1. Schritt

 

Fülle das Online-Formular aus und teile uns so dein Interesse an einem Einsatz mit.

 

 

2. Schritt

 

Wir prüfen deine grundsätzliche Eignung und ob deine Interessen an einen Einsatz sich mit den Möglichkeiten im Einsatzland decken.

 

 

3. Schritt

 

Du füllst die Bewerbungsunterlagen aus. Zum Bewerbungsvorgang gehört ein Vorstellungsgespräch im ReachAcross Büro deines Landes. Wenn sowohl die Leitung hier wie auch die im Einsatzgebiet „grünes Licht“ gibt, kann die konkrete Vorbereitung auf den Missionseinsatz beginnen.

 

 

4. Schritt

 

Zur Vorbereitung erhältst du Orientierungsmaterial von ReachAcross. Außerdem gibt es Vorbereitungskurse für angehende Kurzzeitmitarbeiter. Wenn irgend möglich solltest du einen davon besuchen. Leben und Arbeiten in einer afrikanischen oder orientalischen Kultur unterscheiden sich stark von unseren gewohnten europäischen Verhältnissen.

 

 

Das wäre noch zu klären:

 

 

Finanzierung und Versicherung:

 

ReachAcross

  • informiert dich über die gesamten Kosten des Missionseinsatzes
  • gibt dir die notwendige Hilfestellung, damit du deinem Unterstützerkreis den Einsatz vorstellen und erläutern kannst.

Du

  • besprichst mit Deinem Unterstützerkreis, wie die Kosten für den Missionseinsatz gedeckt werden.
  • betest regelmäßig und ernsthaft für deinen vollen Unterhalt.
  • informierst deine Freunde und Gemeinden regelmäßig über deinen Missionseinsatz.
  • bist selbst verantwortlich für die Weiterführung der Altersvorsorge.
  • prüfst selbst, wie du deine Krankenversicherung im Ausland weiterführst.

(nähere Information über das Finanzsystem von ReachAcross kannst du im Büro deines Landes anfordern)

 

Impfungen

 

du richtest dich nach den Anweisungen und Empfehlungen des Arztes. Wir empfehlen dir, dich von einem medizinischen Tropeninstitut beraten zu lassen.

 

Führerschein

Europäische Führerscheine sind nicht überall gültig. Wir empfehlen dir, einen internationalen Führerschein zu beantragen. Dabei ist es wichtig, die Frage der Gültigkeit rechtzeitig mit der Leitung im Einsatzland abzuklären.

 

Visum

Du holst selbst das notwendige Visum ein. ReachAcross stellt die erforderlichen Empfehlungsschreiben und Bestätigungen aus. Visa werden grundsätzlich nur aufgrund eines Rückreisetickets ausgestellt.

 

Lokale Sprache

Die Menschen in den Einsatzgebieten von ReachAcross sprechen oft nur wenig Englisch oder Französisch - Frauen oft gar nicht. Daher ist es auch für Kurzzeitmitarbeiter notwendig, sich gewisse Kenntnisse der lokalen Sprache anzueignen. Die Länge des notwendigen Sprachstudiums hängt von deiner Einsatzdauer ab.

 

 

5. Schritt

 

 

Sobald die Finanzierung deines Missionseinsatzes ausreichend ist, kann es losgehen ...

 

 

 

Bewerbungsunterlagen anfordern

 

 

 

 

>>>>> Hier findest du eine Liste möglicher Kurzeinsätze.